Traufhöhe

Als Traufhöhe wird die Höhe zwischen Bodenniveau und Traufe bezeichnet. Sie wird meistens schon im Bebauungsplan festgelegt. Die Traufe ist die Tropfkante des Daches, an der in den meisten Fällen die Regenrinne montiert ist.