Stromgestehungskosten

Stromgestehungskosten, auch Stromentstehungskosten und Stromerzeugungskosten genannt, sind die Kosten, die bei der Umwandlung einer Energieform in elektrischen Strom entstehen. Der Begriff wird in erster Linie in Bezug auf die Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien verwendet, etwa im Kontext Photovoltaik. Stromgestehungskosten bei Photovoltaikanlagen umfassen unter anderem die einmaligen Anschaffungs- und Installationskosten sowie regelmäßige Wartungs-, Reparatur- und Reinigungskosten. Sie werden in Cent pro Kilowattstunde angegeben und können so mit den regulären Strompreisen von Energieversorgern verglichen werden. Dadurch lässt sich die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage einschätzen.