Arbeitsschutz

Arbeitsschutz umfasst alle Maßnahmen, Mittel und Methoden eines Arbeitgebers zum Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen. Ziel ist die Vermeidung von Arbeitsunfällen und Gesundheitsrisiken.

Grundlage des betrieblichen Arbeitsschutzes ist das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Es verpflichtet den Arbeitgeber, Gesundheitsgefährdungen am Arbeitsplatz einzuschätzen und notwendige Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Der Arbeitsschutz ist sowohl auf Baustellen als auch im Büro essentiell und dient neben der Verhütung von Unfällen auch zur Senkung von Fehlzeiten und zur Verbesserung des Gesundheitszustandes der Mitarbeitenden.