Die EIGENSONNE Gründer im Interview

878973e79285836ae9148c9b843ee7d343d4b859

Die Gründer von EIGENSONNE im Interview

Sie haben in Ihrer beruflichen Laufbahn schon vieles erfolgreich verkauft. Jetzt haben Sie sich zusammengefunden, um die Energiebranche aufzumischen und Solaranlagen übers Internet zu verkaufen: Christoph von Goßler, Michael Aigner und Moritz Hau, die Gründer von EIGENSONNE, im Interview.

Herr Hau, vor wenigen Monaten waren Sie noch in der Modebranche tätig, jetzt investieren Sie Ihre Zeit in erneuerbare Energien. Gibt es überhaupt Überschneidungspunkte zwischen dem Verkauf von Kleidung und dem von technischen Produkten wie Solaranlagen, oder müssen Sie völlig neu denken?

Klar! Digitalisierung, sei es in der Energie- oder der Modebranche, soll bestehende Prozesse einfacher und schneller gestalten. Das hilft letztlich immer dem Kunden und macht sein Leben ein kleines bisschen einfacher. Bei EIGENSONNE heißt das, dass wir Top-Qualität zu fairen Preisen anbieten können, da unsere Prozesse effizienter sind, als das normalerweise möglich wäre. Genau das treibt mich an: Ich will mit EIGENSONNE Teil der Energiewende sein und glaube, das erreichen wir am besten, wenn wir viele Kunden davon überzeugen können, wie rentabel und einfach die eigene Solaranlage sein kann.

Herr Aigner, mit Ihrer E-Commerce-Lösung wollen Sie Menschen dazu bringen, online eine bis zu fünfstellige Summe in Sonnenenergie vom eigenen Dach zu investieren – und zwar ohne, dass ein Berater auch nur einmal bei ihnen vor Ort war. Wie überzeugen Sie Ihre Kunden davon, dass sie tatsächlich genügend Informationen haben, um Ihnen ein verlässliches und auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot erstellen zu können?

Ganz klar durch eine transparente und professionelle Customer Journey. Wir verwenden modernste Technologien wie Machine Learning und Bilderkennung gemeinsam mit Satellitenbildern und Laserabtastdaten von Dächern in Deutschland, um unseren Kunden in Sekundenschnelle eine genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene PV- Anlage anbieten zu können.

Herr von Goßler, als Finanzexperte haben Sie Überblick über Kalkulationen, Margen, Einkaufspreise. Sie möchten Ihren Kunden den besten Preis und die höchste Qualität bei transparenten Festpreisen bieten – während Ihr Unternehmen natürlich trotzdem wachsen und Gewinne machen soll. Wie bekommen Sie diesen Spagat hin?

Wir haben zwei Kern-Anliegen: Zum einen wollen wir möglichst viele umweltfreundliche Solaranlagen auf die Dächer bringen. Zum anderen möchten wir den Weg zur eigenen Solaranlage für den einzelnen Kunden so einfach wie möglich machen. Das zweite Ziel wollen wir unter anderem durch eine radikale Vereinfachung und Automatisierung der Prozesse erreichen. Das hat als willkommenen Nebeneffekt, dass diese Prozesse sehr effizient werden und uns eine extrem günstige Kostenstruktur bescheren. Die ermöglicht es uns, den Kunden exzellente Qualität zu angemessenen Preisen anbieten zu können und dabei profitabel zu wirtschaften.

Sie möchten auch Teil der Energiewende sein? Lassen Sie sich in Sekundenschnelle eine erste Renditeanalyse für ein Solarstromsystem an Ihrem Standort in Deutschland anzeigen.

Hier geht’s zum Solarrechner

Mit Hilfe von Cookies verbessern wir Ihren Besuch bei uns. Weitere Informationen.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close