Solarstrom für alle!

Ab sofort können Sie Ihre Photovoltaikanlage mieten. Ab 59€ monatlich.

Mit der Solarmiete ergänzen wir unser Angebot und wollen so die Energiewende noch schneller vorantreiben. Ohne hohe Investition und Risiko können Sie Ihre Stromkosten ab dem 1. Tag senken.


0€ Anschaffungskosten


Nachhaltig Geld sparen


20 Jahre rundum sorglos

So funktioniert die Solarmiete

Der Weg zu Strom vom eigenen Dach war noch nie so einfach. Mit der EIGENSONNE Solarmiete erhalten Sie ein Rundum-Sorglos-Paket und können den Sonnenschein gleich doppelt genießen. Entdecken Sie hier Ihre Vorteile:

Stromverbrauch Vorherige Stromkosten Solarmiete Stromkosten Ersparnis über 30 Jahre
4.500 kWh 129,- € 120,- €* 28.000

Beispiel: Eine Familie mit einem Stromverbrauch von 4.500 kWh würde nach aktuellen Rechnungen auf Stromkosten in Höhe von etwa 129€ im Monat kommen - mit steigender Tendenz. Netzstrom wird kontinuierlich teurer. Anders sieht der Fall mit einer gemieteten PV-Anlage aus. Mit einer Solarmiete ist diese Familie unabhängiger von steigenden Strompreisen. Es fallen nur der feste monatliche Mietpreis für die Anlage und ggf. die Kosten für den Reststrombedarf an. In den ersten beiden Jahren erhalten Solar-Mieter bei Eigensonne außerdem einen Rabatt von 15€ / Monat. Für den nicht selbst genutzten Strom aus der Anlage gibt es zusätzlich die für 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung. Die Gesamtkosten für Strom liegen in diesem Fall bei 105€ im Monat für die ersten beiden Jahre und 120€ für die weiteren Jahre der Mietdauer. Unter Berücksichtigung der erwartbaren Strompreisentwicklung, spart die Familie so 28.000€ in 30 Jahren.

Strompreisbremse ab sofort und 20 Jahre lang

In den letzten 20 Jahren haben sich die Strompreise verdoppelt und auch in der Zukunft werden sie weiter steigen. Mit der Solarmiete sichern Sie sich grünen Strom zu einem festen monatlichen Preis – und das für die nächsten 20 Jahre. Durch hochwertige Module und lange Garantiezeiten, können Sie die Anlage auch über die Miete hinaus weiterhin nutzen und davon profitieren.

Rundum-Sorglos Paket = Kein Risiko für Sie!

Keine versteckten Kosten – bei uns ist alles bereits im Preis enthalten:

  • Reparaturen
  • Versicherung
  • Wartung
  • Formularservice

In wenigen Schritten zu Ihrer Solaranlage:

1 Formular absenden

Wir brauchen diese Informationen, damit wir uns nach Empfang Ihres Formulars direkt an die Arbeit machen können. Mit Ihren Daten gehen wir höchst vertraulich um und geben diese nicht an Dritte weiter.

2 Beratungstermin

Unsere Experten haben für alle Fragen und Anregungen ein offenes Ohr und beraten Sie ausführlich und kompetent. Das spiegelt sich auch in den Bewertungen unserer zufriedenen Kunden wieder.

3 Antrag unterschreiben

So einfach ist es. Nach dem Beratungstermin schicken wir Ihnen den gemeinsam fertiggestellten Antrag. Dort finden Sie auch noch einmal alle Informationen zur Miete gesammelt.

Unsere Partner

Jetzt Ihr persönliches Angebot anfragen

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
Sind Sie Eigentümer des Hauses?
Danke, dass Sie sich für eine EIGENSONNE Photovoltaikanlage interessieren. Leider bieten wir momentan ausschließlich Solaranlagen für Eigenheime an.

Nur verklickt? Wenn Sie Eigentümer/in des Hauses sind, für das Sie ein Angebot anfragen, starten Sie den Solar-Check einfach neu!

Neustart

Ist Ihr Haus ein Reihenmittelhaus?
Welche Dachform hat Ihr Haus?
Danke, dass Sie sich für eine EIGENSONNE Photovoltaikanlage interessieren. Leider können wir aktuell aus technischen Gründen keine Solaranlagen für Mansarden- oder Runddächer anbieten.

Nur verklickt? Wenn Ihr Haus nicht über ein Mansarden- oder Runddach verfügt, starten Sie den Solar-Check einfach neu!

Neustart

Wie alt ist ihr Dach?
Danke, dass Sie sich für eine EIGENSONNE Photovoltaikanlage interessieren. Leider können wir aus technischen Gründen keine Solaranlagen auf Dächer montieren, die älter als 70 Jahre sind.

Nur verklickt? Wenn der Dachstuhl Ihres Hauses jünger als 70 Jahre ist, starten Sie den Solar-Check einfach neu!

Neustart

Wie viel freie Dachfläche haben Sie ungefähr zur Verfügung für die Solaranlage?
Möchten Sie Ihre Solaranlage lieber kaufen oder mieten?

Ihr Ersparnispotenzial mit einer Solaranlage wird geprüft.

Glückwunsch, Ihr Ersparnispotenzial ist sehr hoch.
Mit einer Solaranlage können Sie bis zu xx.xxx sparen.

Wir brauchen noch Ihre Kontaktdaten, um Ihnen Ihre individuellen Ergebnisse sofort zu senden:

Wir nutzen Ihre Daten nur zur Angebotserstellung oder Auftragserfüllung und geben sie nicht an Dritte weiter.

Mit Klick auf (Kostenlose Ergebnisse erhalten) erkläre ich meine Einwilligung in die Verarbeitung der von mir angegebenen Daten durch die EIGENSONNE GmbH. Ich willige ein, dass EIGENSONNE mir telefonisch, per SMS und / oder per E-Mail Informationen zu Solaranlagen und damit in Zusammenhang stehende Produkte zukommen lässt. Diese Einwilligung ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail (an info@eigensonne.com), telefonisch (unter +49 (0) 30 588 49139) oder schriftlich (an EIGENSONNE GmbH, Neue Grünstraße 27, 10179 Berlin) widerruflich.

Warum eine Solaranlage mieten?

Die Entscheidung für oder gegen eine Solaranlage ist nicht selten auch eine Geldfrage. Zwar kann mit dem Kauf der Anlage über die Jahre eine hohe Rendite erzielt werden, anfangs ist dafür jedoch eine Investition notwendig. Unsere Solarmiete ist deshalb für alle geeignet, die sich unabhängig von steigenden Stromkosten machen möchten. Dabei ist vor allem das niedrige Risiko ein entscheidender Faktor. 

Anders als beim herkömmlichen Kauf einer Solaranlage ist für die Miete anfänglich keine hohe Investition notwendig. Statt einer großen Zahlung gleich zu Anfang, zahlen Sie einen festen monatlichen Betrag. Nach einer Laufzeit von 20 Jahren endet dann die Miete – die Solaranlage steht Ihnen aber auch darüber hinaus zur Verfügung und liefert Ihnen weiter Strom. Während der Mietlaufzeit ist die Anlage gegen mögliche Schäden abgesichert. Sollte etwas nicht funktionieren, schicken wir einen unserer Elektriker vorbei und beheben den Schaden kostenlos.

So können Sie Ihre Stromkosten ab sofort senken

Bei dem Vergleich zwischen Kauf und Miete einer Anlage liegt der Vorteil der Miete darin, dass Sie Ihre Stromkosten ab sofort senken. Dabei ist wichtig, sich nicht nur die monatlichen Mietkosten anzusehen, sondern auch die Kosten für den Reststrom zu betrachten. Da die Solaranlage Ihren Stromverbrauch nicht zu 100% deckt, werden trotzdem noch Stromkosten an den Stromanbieter Ihrer Wahl fällig. Die Preise unserer Solarmiete sind so kalkuliert, dass Sie trotz Reststrombedarf insgesamt weniger für Ihren Strom zahlen, als Sie es ohne Solaranlage tun. Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass während die Strompreise steigen, sich Ihre monatliche Miete die nächsten 20 Jahre nicht verändert und Sie sich so unabhängig von steigenden Strompreisen machen. Zusätzlich erhalten Sie von Ihrem Netzbetreiber eine feste Einspeisevergütung für den Strom, den Sie selbst nicht verbrauchen. Auch diese ist für 20 Jahre garantiert.

Haben Sie mehrere Angebote zur Miete vorliegen, lohnt es sich, bevor Sie den Preis verglichen, auch einen Blick auf die Inklusivleistungen zu werfen: Ist die installierte Leistung bei allen Angeboten dieselbe und ist die Qualität der verbauten Komponenten vergleichbar? Ist im Preis bereits die Montage, die Anmeldung beim Netzbetreiber und eine Versicherung inklusive oder können noch zusätzliche Kosten auf Sie zukommen? Erhalten Sie die Einspeisevergütung oder geht diese an das Unternehmen, bei dem Sie den Mietvertrag abschließen?

*: Der angegebene Preis bezieht sich auf die Gesamtkosten für Ihren Stromverbrauch. In diesem Preis eingerechnet sind die monatlichen Kosten für die Solarmiete und Ihren Reststrombedarf abzüglich der Einspeisevergütung für den Strom, den Sie nicht selbst verbrauchen