Wir sind Teil der „Entrepreneurs for Future”!

Seit mehreren Monaten gehen jeden Freitag weltweit hunderttausende Schüler unter dem Motto „Fridays for Future“ auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Ziel ist es, Druck auf die Regierungen auszuüben und auf aktuelle Missstände im Klimaschutz aufmerksam zu machen.

Parallel dazu haben sich unter #EntrepeneursForFuture auch Unternehmerinnen und Unternehmer zusammengeschlossen und eine Stellungnahme unterzeichnet. In dieser wird die Politik dazu aufgerufen, die Ziele des Pariser Klimaabkommen einzuhalten und auf klimaschonende Technologien und Geschäftsmodelle zu setzen.

Der Grund, warum wir das unterstützen wollen? Ganz einfach:
„Wir haben ein Solar-Unternehmen gegründet, weil wir glauben, dass wir damit einen Beitrag leisten können, unsere Umwelt zu erhalten und unsere Welt ein klein wenig besser zu machen. Da wir auch Kollegen gewinnen konnten, die das genauso sehen, können wir nun mit Menschen zusammenarbeiten, die viele unserer Werte teilen. Das ist schön. #EntrepreneursForFuture reflektiert genau dieses Bestreben, die Verantwortung für die Umwelt in die Gesellschaft und in die Wirtschaft zu tragen.“

Darum haben unsere drei Gründer auch die Stellungnahme unterzeichnet und ihr Klimaschutzversprechen abgegeben:
„Wir vereinfachen die Anschaffung der eigenen Solaranlage massiv und sorgen dadurch für 100 MW zusätzliche Solarkapazität.“

Weitere Informationen zu #EntrepreneursForFuture, die Stellungnahme und alle teilnehmenden Unternehmen finden Sie hier!

Mit Hilfe von Cookies verbessern wir Ihren Besuch bei uns. Weitere Informationen.